Allgemein

Doktor Regine Nessel hält Vortrag in Heilbronn

Schreibe einen Kommentar

Herniamed hat verschiedenen Neuerungen:

Die gleichzeitige Versorgung einer Rektusdiastase ist notwendig bei Breiten über 3 cm –

es gibt 45 mögliche Verfahren. Die Versorgung nach dem GRIP-Konzept hat TOP-Ergebnisse mit keinem Rezidiv und keinem chronischen Schmerz, wenn eine biomechanisch stabile Versorgung mit einem DIS-Klasse A-Netz hergestellt wird. Doktor Nessel berichtet über das Konzept in Heilbonn.

Das Auditorium ist gebannt.
Der Saal ist gut gefüllt – das Interesse ist hoch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.